Rechtsanwalt Insolvenzrecht – Fachanwalt Insolvenzrecht

Die Spezialisten für das GESAMTE Insolvenzrecht

Hochspezialisiert – 20 Jahre Erfahrung im Insolvenzrecht

Die Kanzlei GRÜNERT RECHTSANWÄLTE ist ganz auf das Insolvenzrecht spezialisiert. Bei jedem Fall, der mit dem Insolvenzrecht zu tun hat, sind Sie hier in den besten Händen. Seit mehr als 20 Jahren beraten und vertreten wir Unternehmen, Selbständige und Private, die vom Insolvenzrecht betroffen sind – sei es als Gläubiger, als Schuldner oder in sonstiger Weise.

→ weiter

Wie auch immer Sie mit dem Insolvenzrecht in Berührung kommen – hier sind Sie richtig!

Für Unternehmen

z. B. GmbH, GmbH & Co. KG

Unternehmen, die am Markt agieren, können auf unterschiedliche Arten mit dem Insolvenzrecht in Berührung kommen – sei es, dass „nur“ einer Ihrer Kunden oder Geschäftspartner zahlungsunfähig wird – sei es, dass die Liquidität des eigenen Betriebes ins Stocken gerät.

Für Sie als Verantwortlicher ist stets höchste Vorsicht geboten. Je früher Sie sich informieren, um so besser.

→ weiter

Für Selbständige, Kleingewerbetreibende und Kammerberufe

z. B. Ärzte, Apotheker, Architekten, Handwerker, Geschäftsinhaber

Wenn Sie Ihr Geschäft persönlich betreiben oder einen freien Beruf ausüben, ist bei Liquiditäts­problemen grundsätzlich die eigene Existenz bedroht, z. B. wenn sich das Geschäft dauerhaft nicht trägt oder Durststrecken zu überwinden sind. Aber auch schon Zahlungsverzug von Kunden oder anderen Geschäftspartnern kann schnell in die Krise führen.

→ weiter

Für Private

Auch als Privater kann man mit dem Insolvenzrecht konfrontiert werden. Sei es, dass Sie selbst direkt betroffen sind und Ihnen persönlich das Geld ausgeht. Oder Sie sind indirekt betroffen, weil ein Familienmitglied, eine Ihnen nahestehende Person oder schlicht einer Ihrer Vertragspartner (Arbeitgeber, Vermieter, Handwerker, …) in eine wirtschaftliche Notlage gerät.

→ weiter informieren

Insolvenzrecht und die betroffenen Rechtsgebiete

Das Insolvenzrecht – früher „Konkursrecht“ genannt – ist eine Spezialmaterie mit Auswirkungen auf die verschiedensten Rechtsgebiete.

In erster Linie geht es  immer um die maximale Befriedigung der Gläubiger. Daneben bietet das Insolvenzrecht aber auch Spielräume, die zugunsten der Schuldner oder sonst Betroffener genutzt werden.

Aber Vorsicht: Neben den rechtlichen Besonderheiten sind auch die unterschiedlichen Interessen der Verfahrensbeteiligten (Schuldner, Gericht, Banken, Lieferanten  usw.) zu berücksichtigen. Ohne einschlägige Erfahrungen kann deren Handeln oft nicht nachvollzogen werden, so dass schnelle und wirtschaftliche Lösungen nicht erreicht werden können.
→ weiter

Als insolvenzrechtliche Spezialkanzlei sind GRÜNERT RECHTSANWÄLTE umfassend tätig:

Abwehr von Ansprüchen des Insolvenzverwalters

Der Insolvenzverwalter ist verpflichtet, alle Vermögenswerte zu sichern, einzufordern und zu liquidieren. Wir wehren unberechtigte Ansprüche ab und verhandeln ggf. Zahlungserleichterungen.
→ weiter

Arbeitsrecht

Die Insolvenz hat vielfältige Auswirkungen auf bestehende Arbeitsverhältnisse. Sie können als Arbeitnehmer oder Geschäftsführer betroffen sein, in jedem Fall sind die Konsequenzen erheblich.
→ weiter

Durchsetzung von Gläubigeransprüchen

Damit Sie als Gläubiger nach Eröffnung des Insolvenzverfahrens an Ihr Geld kommen, müssen Ihre Forderungen beim Insolvenzverwalter zur Insolvenztabelle angemeldet werden.
→ weiter

Erbrecht

Die Auswirkungen einer Insolvenz auf das Erbrecht sind sowohl für den Erblasser, der sein Vermögen in gute Hände geben möchte, als auch für den Erben, der sich im Insolvenzverfahren oder in der Wohlverhaltensphase befindet, erheblich.
→ weiter

Familienrecht

Finanzielle Engpässe sind eine große Belastung für Familien. Speziell auf Unterhaltsansprüche hat die Eröffnung des Insolvenzverfahrens weitreichende Konsequenzen – sowohl für den Unterhaltsschuldner, als auch den Unterhaltsgläubiger.
→ weiter

Freigegebene selbständige Tätigkeit

Für Gewerbetreibende und Freiberufler ist es oftmals möglich, auch während eines Insolvenzverfahrens die bisherige Tätigkeit im Rahmen einer sogenannten „freigegebenen selbständigen Tätigkeit“ fortzusetzen.
→ weiter

Gesellschafterberatung und Haftung

Die Beratung von Gesellschaftern ist insbesondere bei Gewährung und Besicherung von Darlehen an die Gesellschaft, in Krisensituationen, im Vorfeld einer Insolvenz und bei einem eröffneten Insolvenzverfahren wichtiger Bestandteil unserer Tätigkeit.
→ weiter

Geschäftsführerhaftung

Den Geschäftsführer der GmbH treffen vielfältige Pflichten gegenüber der Gesellschaft, den Gesellschaftern und sogar Dritten, die seine persönliche Haftung (sog. Geschäftsführerhaftung) begründen können.
→ weiter

Gestaltung von Geschäftsbeziehungen zu insolventen Unternehmen

Wird bei wichtigen Kunden, Lieferanten o.ä. ein vorläufiges Insolvenzverfahren eröffnet muss die Bezahlung ihrer Leistungen, die vertragsgemäße Auftragserfüllung oder die Weiterbelieferung sichergestellt werden.
→ weiter

Insolvenzrecht

Das Insolvenzrecht – früher „Konkursrecht“ genannt – ist eine juristische Spezialmaterie, die viele Lebensbereich betrifft und so viele Berührungspunkte zu den verschiedensten Rechtsgebieten hat. Wir decken das GESAMTE insolvenzrechtliche Spektrum ab.
→ weiter

Insolvenzplan – Sanierung und Restrukturierung

Wirtschaftlichen Schwierigkeiten geht in der Regel eine strategische und eine Ertragskrise voraus. In diesem Zeitpunkt müssen zunächst die Ursachen analysiert und im Rahmen einer Restrukturierung/Sanierung beseitigt werden.
→ weiter

Mietrecht

Betrifft die Insolvenz Mieter oder Vermieter von Wohnraum oder gewerblich genutzten Objekten, hat dies Auswirkungen auf die Mietzahlungen und das Mietverhältnis insgesamt.
→ weiter

Selbständige, Kleingewerbetreibende, Kammerberufe und Insolvenz

Wirtschaftliche Schwierigkeiten, Zahlungsprobleme und auch eine drohende Insolvenz macht inzwischen auch nicht mehr vor Ärzten, Apothekern, Architekten, Freiberuflern, Selbstständigen u. ä. halt.
→ weiter

Sozialrecht

Typischerweise kommt es bei einer Insolvenz für die beteiligten Personen zu gravierenden finanziellen Engpässen. Das Sozialrecht soll für soziale Sicherheit sorgen. Dennoch kommt es immer wieder zu Härtefällen.
→ weiter

Steuerrecht

Zwischen dem Steuerrecht und dem Insolvenzrecht gibt es vielfältige Wechselwirkungen, die für Sie als Unternehmer oder Selbständiger, aber auch als Privater, erhebliche Auswirkungen haben können.
→ weiter

Strategieberatung für Unternehmen

Eine Insolvenzsituation entsteht selten kurzfristig. Bei Unternehmen führen oft falsche Strategie und ausbleibender Erfolg zu einer Liquiditätskrise.
→ weiter

Pfändungsrechner

Was bleibt mir als Schuldner zum Leben? Mit dem Pfändungsrechner ermitteln Sie den pfändbaren Anteil Ihres Einkommens und was Ihnen übrig bleibt.
→ weiter

Privatinsolvenz

Für Privatleute in Zahlungs­schwierigkeiten kommt die sog. Verbraucherinsolvenz – auch „Privatinsolvenz“ genannt – in Frage.
→ weiter

Weitere Themen mit insolvenzrechtlichem Bezug

Wir decken das GESAMTE insolvenzrechtliche Spektrum ab. In allen Angelegenheiten mit insolvenzrechtlichem Bezug sind Sie bei uns richtig.
→ weiter

Wie wir Ihnen helfen …

Von uns erhalten Sie umfassende Beratung aufgrund unserer langjährigen Erfahrung. Unsere Spezialisierung erstreckt sich nicht nur auf das Insolvenzrecht im Kern, sondern betrifft alle Bereiche, die bei insolvenzrechtlichen Fragestellungen betroffen sind.